Ein Auszug aus Unternehmen, die spannende Tage bei uns verbracht haben:

- Roland Berger
- Accenture
- Mc Kinsey
- Allianz
- BMW
- Kabel-Deutschland

- UniCredit
- Autoscout24
- Disney-Film
- Gieseke & Devrient
- ProSiebenSat1
- INTEL

- ERGO
- Siemens
- Danone
- Pricewaterhouse
- KPMG
- ... und viele weitere!

Unser Gästebuch - Ihre Meinung ist uns wichtig!

10.10.2014

Liebes Hochseilcamp-Team,

auch wenn oder gerade weil unser Team mit insgesamt 5 Teilnehmern wesentlich kleiner war als ursprünglich geplant, hatten wir jede Menge Spaß bei Euch im Hochseilcamp. Die Mitarbeiter haben sich aufeinander verlassen müssen und haben sich dementsprechend besser kennengelernt. Eine sehr schöne Erfahrung, welche uns auch im Team gestärkt hat. Ein herzliches Dank an unsere Damen Heike und Moni, die sich uns angenommen und durch das Camp geführt haben. Ebenfalls danke für die Versorgung!! Ein leicht frischer Wind konnte uns hierbei nichts anhaben, da das Event durch und durch gelungen war.

Viele Grüße und noch einmal vielen lieben Dank!! :-)

Die Bertrandtler Gergely, Jasmin, Navid, Thomas & Thomas (schön alphabetisch, wie geübt)

06.05.2014

Hallo Herr Hetz,

unser Kindergeburtstag letzten Samstag mit Martin war ein schöner und intensiver Nachmittag, alle Mädchen hatten ihren Spaß und haben mit Sicherheit etwas 'mitgenommen' sei es mehr Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten oder ein gutes Miteinander im Team (im besten Fall Beides) :-)

Martin hat das sehr gut gemacht und die Kinder super motiviert, die Sicherheit stand stets im Vordergrund bei ihm, dass hat uns Eltern enorm erleichtert! Wirklich sehr gute Arbeit! Ein ganz dickes Lob an ihn und nochmal vielen herzlichen Dank für seine Geduld :-D

Für das Wetter konnte ja niemand was, wir waren ja schon froh, dass es keinen Dauerregen gab und die Temperaturen nicht noch weiter gesunken sind. Das war das einzige Manko bei unserem Kindergeburtstag doch wie bereits geschrieben nicht *vorhersehbar*

Ganz liebe Grüße und nochmal Herzlichen Dank für das tolle Event!
Sabine mit Boon und Cora

29.08.2013

Liebes Hochseilcamp Team,

vielen Dank für den tollen Tag im Hochseilcamp Aschheim und die super Betreuung.
Wir hatten alle viel Spaß.

Die U16 TSV 1860 München

18.08.2013

Lieber Martin, liebes Hochseilcamp Team,

stellvertretend für die Mädels-Geburtstags-Gruppe von vergangenem Sonntag möchte ich mich nochmals bedanken für den gelungenen Tag und für die sehr nette Betreuung. Es war für uns alle ein großer Spass (auch wenn es doch einige Überwindung gekostet hat) und wir werden sicherlich immer wieder gerne daran zurück denken!

Schöne Grüße,
Sabine

08.08.2011

Hallo an alle !!
ich wollte mich noch einmal ganz herzlich bei Ihnen allen bedanken für die professionelle Zusammenarbeit! Für unser neues Magazin "extrem" auf ProSieben durften wir bei Ihnen im Hochseilgarten die Anmoderationen mit Charlotte Engelhart als Moderatorin drehen. Sowohl Organisation als auch Durchführung des Ganzen durch Ihr team hat wunderbar geklappt und wir alle sind vom Ergebnis begeistert. Danke!

19.07.2011

Hallo liebes Hochseilcamp-Team,

wir wollten uns noch mal ganz herzlich bei euch bedanken! Unser Galileo-Casting bei euch hat nicht nur super funktioniert und unsere Reporter tatsächlich an ihre Grenzen gebracht, es hat auch total viel Spaß gemacht! Siggi und ihr Kollege haben das echt super gemacht und man fühlte sich die ganze Zeit sehr sicher und gut betreut.

Ganz liebe Grüße aus der Galileo-Redaktion

Eva


ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG

Eva Eich
Galileo
stellvertretende Chefin vom Dienst

22.05.2011

Diesmal kommt ein Dank nach Aschheim aus Dresden. Dort wurde der Medienpreis der Deutschen Lungenstiftung an sieben Journalistinnen und Journalisten vergeben, die sich in Beiträgen und Sendungen vorbildlich mit Themen aus der meist wenig beachteten Lungenheilkunde beschäftigt haben. Und das Hochseilcamp Aschheim gehört seit langem zu den Sponsoren dieses Preises. Auch das ist vorbildlich, ja musterhaft. Ganz herzlichen Dank dafür - und bis zur nächsten Preisverleihung.

Deutsche Lungenstiftung

06.04.2011

Hallo Bernd,
in der Hoffnung, dass es Dir gut geht, wollte ich mich noch einmal ganz herzlich für den tollen Tag bei Euch bedanken. Astrid und Du haben wirklich vollen Einsatz gezeigt – Ihr wart großartig. Die Sendung ist jetzt auch fast fertig und läuft am 24.04 um 17 Uhr. Aber ich schicke Euch natürlich auch eine DVD.

Ich habe noch eine Bitte: Ich müsste wissen, wie hoch die Deep Buckets, das Wild Whoosey und die Wippe sind. Kannst Du mir das kurz schreiben.

Ganz lieben Dank und ganz liebe Grüße – natürlich auch an Astrid und ich hoffe, dass wir uns mal wieder sehen - Lisa

Lisa Weihmann
Redaktion Schau Dich Schlau

22.09.2010

Liebes Hochseilcampteam :)
Der Tag heut bei euch im Camp war für mich und die ganze Klasse super toll.
Wir haben uns alle viel besser kennengelernt,den Zusammenhalt im Team gefestigt und sind über unsere Grenzen hinaus gegangen. Wir hatten viel Spaß =)
Bis bald und Liebe Grüße Mia :)
Berufsoberschule München

03.08.2010

Liebes Hochseilcamp-Team,
wir ham am 1.8 ein wunderschönen und heißen vormittag bei euch verbracht!
es hat unglaublich viel spaß gemacht und wir haben tolle erfahrungen machen können! ein einmaliges erlebniss mit faszination ,adrenalien und viel spaß findet man nur hier! übrigens die schaukel alleine ist schon eine autofahrt dahin wirklich lohnentswert!

ps.: wie klein die welt doch ist nicht wahr susi!;-P
Michael Pechtl

26.07.2010

Lieber Herr Roloff,
Liebe Astrid, Lieber Walter, Lieber Peter,
wir durften am 21.7. bei traumhaftem Sonnenschein einen supertollen Tag in Eurem Hochseilcamp verbringen. Wir haben uns unter Eurer Anleitung jederzeit sicher aufgehoben gefühlt und hatten vor allem sehr viel Spaß! Der ein oder andere ist auch über sich hinaus gewachsen ...und manchmal hört man nun auf unseren Gängen "Martin, darf ich die Übung beginnen? - Ja Frank, du darfst!" :)

Ganz herzlichen Dank!
Liebe Grüße
Dani Robl & Team / ProSiebenSat.1 Produktion GmbH

26.07.2010

Halli hallo liebes Hochseilcamp-Team!!!
Ich war am Freitag den 23.07 mit meiner Klasse bei euch. Es war echt super schön und wir hatten echt viel Spaß!
Ich hoffe wir sehen uns bald wieder eure Klasse 8a i.A Leah Preiß

20.07.2010

Hallo Camp-Team,
wir waren am Samstag, den 17.7.2010 bei Euch und.......es es war ein richtig schönes und spannendes Erlebnis. Man unterschätzt Eure "Baumstämmchen" zuerst ja gerne. Der Respekt kommt aber spätestens beim ersten Hochklettern. An Euch herzlichen Dank, denn wir haben uns zu jedem Zeitpunkt super-sicher gefühlt und alle konnten mit einem tollen Erlebnis nach Hause gehen. Sehr gute Einweisung - sehr gute Betreuung - sehr gute Ratschläge während der Übungen - SEHR GERNE WIEDER EINMAL!!!
Malescha GmbH / Allianz-Arena-Kiosk-Team

22.06.2010

Hallo Sigi, Jürgen und Astrid,
nochmals vielen Dank für den schönen Tag mit euch im Hochseilcamp am 13 Juni. Es war eine tolle Erfahrung und ihr seid ein Superteam im Anleiten, Mutmachen und als Motivatoren, sich zu trauen, die eigenen Grenzen erweitern. Die Zeit mit euch war kurzweilig, spannend, aufregend und ging zeitweise durch Mark und Bein. Ihr als Team seid sehr verantwortungsbewusst, vertrauenswürdig, lustig und humorvoll und wir können euch als Trainerinnen und Trainer nur an alle weiterempfehlen.
Ein dickes Danke an euch drei von Hari aus Nepal und Evi aus Köln! Wir kommen sicher wieder!

07.06.2010

Hallo Astrid, hallo Jürgen!
Vielen Dank noch mal für den gestrigen Tag. Es war einfach super, die Stimmung gigantisch und ihr holt alles aus einem raus! Mit euren Ermutigungen steigt der Mut von Schritt zu Schritt. Ich habe meine eigenen Grenzen wieder ein Stück erweitert, und das ist traumhaft!!
Kurzum:
Es war ein supergeiler Tag - nur zu Empfehlen und ich komme wieder!
Lieber Gruß, Markus

27.05.2010

Hallo an alle, Hallo Sigi, Hallo Jürgen,
danke für den wunderschönen Pfingstsonntag in eurem Hochseilgarten und danke, dass der Tag trotz der kleinen Gruppe von vier Leuten stattgefunden hat. Sigi und Jürgen waren ein super nettes und lustiges Duo, die uns toll angeleitet haben. Es war eine tolle Erfahrung, die wir gerne weiterempfehlen und auch gerne wieder selbst machen werden.
Viele Grüße aus Welden
Simone und Chris

28.04.2010

Sehr geehrter Herr Roloff,
im Namen aller Mitglieder des Deutschen Gutachterkreises sowie der Alpingutachter darf ich Ihnen und Ihren Mitarbeitern nochmals sehr herzlich für die freundliche Aufnahme und perfekte Ausrichtung unserer Frühjahrstagung 2010 danken.

Ohne einen Seilgarten im "Echtbetrieb" wäre eine gute Seilgartenfortbildung nicht denkbar. Insofern konnten wir unseren Anspruch verwirklichen, unter Federführung des Fachverbandes ERCA auf Ihrem sehr ansprechenden Gelände wichtige Einblicke in das komplexe Fachgebiet Seilgarten zu erhalten sowie organisatorische, technische und verhaltensbezogene Standards, Kontrollstrategien und Entwicklungen praxisbezogen zu erörtern.

Mit besten Grüßen und Wünschen

Dr. Klaus Berger

Gutachterkreis für Alpinunfälle

27.11.2009

Hallo Herr Roloff,
Sie waren so freundlich mir zuzusichern, kurzfristig einen Gutschein an mich zu schicken, obwohl der Geldbetrag noch nicht erfolgreich überwiesen worden ist. Ich habe natürlich sofort nach dem Telefongespräch die 52,00 € per Onlineüberweisung überwiesen.
Vielen lieben Dank für Ihr freundliches Entgegenkommen! Sie haben mir wirklich sehr damit geholfen!
Mit besten Grüßen,
Sabrina Gläß

30.07.2009

Liebe Simone, lieber Leo,
Vielen Dank für den tollen Sommerabend gestern mit Euch im Hochseilgarten. Wir waren alle sehr begeistert und sind froh, dass wir sogar den Pamper Pole überlebt haben ;) Das ist echt mal eine gelungene Abwechslung zum Büroalltag, und es macht richtig Spaß, sich mit den Kollegen in ungeahnte Regionen zu vorzuwagen. Unser Adrenalinspiegel sinkt Gott sei Dank schön langsam wieder ab. Wir kommen gerne mal wieder zu Euch, um unsere Grenzen auszutesten aber vor allem natürlich auch um Simones Charme und Leos Humor zu genießen :-)
Ganz liebe Grüße vom in-tech Team

24.07.2009

Liebes Team aus dem Hochseilgarten Aschheim,
wir hatten bei 30 Grad und Sonnenschein wohl das beste Wetter was man sich wünschen kann. Wir wurden herzlich begrüßt und eingewiesen und waren alle begeistert. Das Klettern unter Aufsicht war ein riesen Spaß und wir werden diesen Tag so schnell nicht vergessen. Das Beste allerdings war, dass sich die Trainer superschnell an unser Team angepasst haben, denn wir hatten ein paar nur Englisch sprechende Kollegen dabei. Also wurde mal eben umgeschaltet und alle Einweisungen und die gesamte Tour wurde ohne Voranmeldung auf Englisch gemacht. Besonderen Dank dafür an Olli und Ulli! Ihr habt den Tag zu einem besonderen Erlebnis für uns alle werden lassen! Macht weiter so!
Liebe Grüße
Das AppSense Team!

17.06.2009

Lieber Walter, Olli und Josef,
unser Betriebsausflug bei euch im Klettergarten steckt uns noch in den Gliedern. Aber wir alle können nur eines sagen: es war einmalig, wir haben teils Blut und Wasser geschwitzt und die Belohnung kam am Ende: wir haben unsere Grenzen getestet und überschreiten können - ein tolles Gefühl! Eure Betreuung war super, ihr habt uns angespornt, wenn wir dachten, daß es nicht mehr weitergeht.
Macht weiter so, wir werden euch auf alle Fälle weiterempfehlen - als Team Event mit viel Spaß + Adrenalin ideal!
Viele Grüße vom Charmant Europe Team aus Karlsfeld

30.05.2009

Lieber Walter, lieber Jürgen,
danke für einen super Nachmittag bei euch im Camp. Danke auch für die mitfühlende Betreuung der nicht ganz so mutigen! Ich selbst bin mega stolz den fiesen Pamper Pfahl bezwungen zu haben :-))
Meine Familie und ich kommen sicher bald vorbei. Alles Gute bis dahin.
Die wilden Fitnessfreaks vom Vital Club Elixia West.

27.05.2009

Hallo Steffi, Walter und Joe,
wir haben uns entschieden, unseren Abteilungsausflug bei euch abzuhalten.
Es war eine tolle Erfahrung, sich als Team kennenzulernen - vertrauen zu können, über sich selbst hinaus zu wachsen, Höhenangst zu überwinden und Spaß zusammen zu haben. Danke für dieses Erlebnis und macht weiter so!
Liebe Grüße
BrainLAB - Sales/Support Operations Team

29.04.2009

Hallo,
Ihr Hochseilcamp in Aschheim war letztes Jahr der absolute Höhepunkt bei unserem Ferienprogramm. Alles hat gepaßt. Ich war ja selber dabei und fand es richtig super. Deshalb werde ich es dieses Jahr wieder anbieten mit 46 Kindern und 4 Betreuern und hoffentlich wieder den Preis vom letzten Jahr erhalten:-))) Ist am 13. bzw. 14.8. noch was frei?
Mit freundlichen Grüßen
Andrea Lindner

29.04.2009

Liebes Hochseilcamp-Team,
wir waren am Sonntag, den 26. April bei euch zu Besuch und haben einen tollen Tag verbracht! Nach einigen Stunden auf der frischen Luft sind wir abends todüüde aber glücklich ins Bett gefallen! Ihr seid ein tolles Team - an dieser Stelle herzlichen Dank vor allem an unsere netten und kompetenten Trainer Andre und Nino. Wir werden euch auf jeden Fall weiter empfehlen und freuen uns auf euren Besuch bei uns!

Eure Tourguides aus dem Olympiapark
OLYMPIAPARK MUENCHEN - BEST LOCATION
GEWINNER DES LIVE ENTERTAINMENT AWARDS (LEA) 2007

30.03.2009

Hallo liebes Hochseilcamp-Team!
Wir, die Heimgruppe 8 vom Sehbehinderten- und Blindenzentrum in Unterschleißheim, möchten an dieser Stelle noch mal vielen Dank für diesen erlebnisreichen Tag sagen. Besonderes Lob gilt unserer Trainerin Astrid! Obwohl wir nicht in luftige Höhen gegangen sind, hatten wir jede Menge Spaß und Erfolgserlebnisse. Sehr gut hat uns der Pamper Pole gefallen. Fast jeder von uns wagte sich nach oben und den Schritt nach vorne/unten. Sogar einer unserer blinden Schüler hat es geschafft und er war richtig stolz auf sich! Josef stand angeblich als erster Blinder oben am Pamper Pole!!
Es wurde noch lange Zeit danach von diesem tollen Tag erzählt und wir haben beschlossen, Geld zu sparen, damit wir das nächste Mal auch nach oben gehen können….dann aber bei besserem Wetter!
Anna Hagenrainer

24.02.2009

Sehr geehrter Herr Roloff,
Mitte Februar 2009 waren wir zum wiederholten Mal mit den jungen Männern unseres Anti-Aggressivitäts-Trainings bei Ihnen im Hochseilgarten und wurden da von Ihrem kompetenten Mitarbeiter Bernd Schaier betreut. Wir haben es sehr genossen, bei Ihnen unsere Gruppenbildungsphase gestalten zu können. In unserm Anti-Aggressivitäts-Training sind die zehn Gewalttäter etwa zehn Monate und erleben dort eine sehr intensive und auch heiße Zeit. Hierfür ist eine sehr gute Kohäsion und Regelkonsistenz in der Gruppe vonnöten. Gerade der Tag bei eisigen Temperaturen, aber viel Freude im Herzen und Thrill bei den Übungen trägt zu den genannten Voraussetzung ganz toll bei. Besonderen Dank möchte ich Bernd Schaier sagen: Du hast eine tolle ruhige Art, mit den doch nicht immer einfachen Teilnehmern umzugehen. Die rechte Tat zur rechten Zeit und hinterher das rechte Wort. Vielen herzlichen Dank für unsere sehr gute Zusammenarbeit.
Ich habe bereits Ihren Hochseilgarten weiter empfohlen.
Mit besten Grüßen
Ihr Diakon Jörg-Simon Löblein
Anti-Aggressivitäts-Trainer
Evang. Kinder- und Jugendhilfe Feldkirchen

28.10.2008

Ich war zusammen mit meinem Mann bei Euch, es hat uns riesigen Spass gemacht! Trotz meiner Höhenangst habe ich alles ganz gut gemeistert,eine tolle Herausforderung für jeden! Ihr seid echt ein tolles Team! Ganz herzlichen Dank an Nino, der unsere Gruppe mit Geduld, Ansporn und Lob geleitet hat! Ich werde ganz sicher wiederkommen, dann mit meinem 8jährigen Sohn!
Bis dann
Anke Wetterich

23.10.2008

Was wir alleine nicht schaffen, dass schaffen wir dann zusammen!
Vielen Dank für die perfekte Betreuung und das maßgeschneiderte Programm an unserem Tag im Hochseilgarten. Ein großes Lob an Amanda, Kati und Sarah die uns zu jeder Zeit voll im Griff hatten! Mit eurer Unterstützung war es möglich, eigene Grenzen zu überwinden und das unmöglich geglaubte doch zu schaffen. Wir hatten riesigen Spaß mit euch. Vielen Dank dafür.
Mit freundlichen Grüßen / Best regards
Olaf Sinde
Robert Bosch GmbH
Teamkoordinator
Reutlingen

17.10.2008

Liebes Hochseilcamp-Team,
ich wollte mich noch einmal für den tollen Tag, den ich mit meinen Mitarbeitern bei euch verleben durfte, bedanken! Wir waren alle wirklich begeistert, auch wenn der eine oder andere am nächsten Tag über einen leichten Muskelkater klagen mußte. Allerdings haben die Betroffenen sich vorgenommen, für unser nächstes Teambildungsevent entsprechend besser fit zu sein. Einen ganz herzlichen Dank an Amanda und Sarah, die sich den ganzen Tag super um uns bemüht haben. Ganz sicher hat uns der Tag mehr zusammen geschweißt und noch heute sprechen meine Mitarbeiter immer wieder von diesem Event. Da wir auch mit dem Wetter einfach nur Glück hatten, war das ein rundum gelungener Tag. Vielen herzlichen Dank dafür!
Brigitte Amthor
Head of Team
Allianz Shared Infrastructure Services GmbH

23.09.2008

Hallo liebes Hochseilcamp-Team,
vielen herzlichen Dank noch mal an euch (Sarah, Joep & Jochen K.). Ihr habt mit euren hölzernen Pfählen unser deutsch-französisches Team noch ein bisschen enger zusammen gebracht. Wir hatten einen Riesenspaß und einen wirklich gelungenen Workshop 2008.
Quelques pilonnes en bois, des câbles et lignes de survie, des animateurs très pro et attentifs, et après 4 heures au-dessus du sol nous sommes repartir du camp avec un Team Spirit renforcer, basé sur des expériences partagés avec nos collègues Allemand. Merci encore pour ce que vous avez amené à toute notre équipe transnationale.

Team EUROCOPTER ETVDF 2008

20.08.2008

Liebes Hochseilcamp-Team,
wir haben euren Hochseilpark am 08. August mit allen Kollegen aus der Agentur besucht. Und ich muss sagen: unser Sommer-Event 2008 hat sich bei allen als tolles Erlebnis eingeprägt. Die Veranstaltung war bei uns als Teambildungs-Aktion gedacht und hat unsere Erwartungen mehr als erfüllt. Das Team ist noch besser zusammen gewachsen und auch die Möglichkeit, im Anschluss bei euch zu Grillen haben wir mit größter Begeisterung genutzt. Das hat den Tag prima abgerundet und jede Menge Raum für Erfahrungsaustausch und ausgelassenes Plaudern gegeben. Selbst die kurzen Regenschauer konnten unserer guten Laune nicht schaden – es gibt eben kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung ;-) Ein großes Lob geht an euer gesamtes Team, das selbst den Kollegen mit Höhenangst Mut gemacht hat. Die Kollegen beschrieben den Aufenthalt in der Höhe als enorm positives Erlebnis mit sicherem Gefühl. Sogar Mitarbeiter, die es sich vorher nicht zugetraut hatten, haben die Herausforderung "Pamper-Pole" erfolgreich gemeistert – RESPEKT! Auch bei Sarah Bäumle möchten wir uns für die tolle Kommunikation und Organisation bedanken. Wir können euch gut und gerne empfehlen – macht weiter so!
Viele Grüße aus Regensburg
das FULLHAUS-Team
FULLHAUS Marketing & Werbung

23.07.2008

Hallo Miteinander,
unser Summer-Event am 19.07. war ein voller Erfolg - der Tag war einfach großartig!!! Sowohl wir, als auch unsere Kunden waren von der tollen Organisation, der super Atmosphäre und natürlich von dem kompletten Tag super begeistert. Zum Glück, hatte der Wettergott an diesem Tag mit uns ein Einsehen und so ging es zunächst für alle Teilnehmer "hoch hinaus", bevor wir uns nach 3,5 Stunden ausgiebigen Klettern, Kraxeln & natürlich Spaß haben erstmal auf das leckere BBQ-Buffet gestürzt haben. Danach hieß es dann für alle "hinein ins Kühle Nass" und wer Lust & noch genügend Power hatte, konnte noch ein paar Runden auf dem Wakeboard drehen. Ein wirklich abwechslungsreicher & actionreicher Tag, der viel zu schnell vorbeiging - aber wirklich bei allen Leuten einen super-positiven Eindruck hinterlassen hat und v.a. für reichlich Spaß gesorgt hat!!! Vielen lieben Dank an dieser Stelle besonders Heidi, die das Ganze so großartig organisiert hat und jederzeit für Fragen zur Verfügung stand, Danke an Markus für das geniale BBQ und Danke auch an das ganze Team vom Hochseilcamp für die tolle Betreuung!!!
Macht weiter so!
Liebe Grüße,
Euer Sales-Büro München von Tomorrow Focus
(www.tomorrow-focus.de)

26.06.2008

Liebes Hochseilcamp Team,
wir waren am 07.06.2008 mit 45 unserer Mitarbeiter in Eurem Hochseilcamp klettern. Wir möchten uns auf diesem Wege nochmals ganz herzlich für das toll organisierten Event bedanken. Von unseren Mitarbeitern bekamen wir nur positives Feedback, sogar ganz spontan schon vor Ort. Super organisiert waren auch die englisch sprechenden Trainer. Großes Lob an Euer Team. Ich kann Euer Camp nur empfehlen, die Mitarbeitermotivation war riesig. Vielen Dank auch für das klasse sportliche Essen ( Obstsalat mit Jogurt etc. )
LG Ivonne und unsere Mitarbeiter
Ivonne Spanner
3Cap Technologies

16.06.2008

Hallo Team und (zukünftige) Teilnehmer! Zum Abschluss muss noch kurz gesagt werden, dass es eine tolle Erfahrung war mit unsere kleinen privaten Gruppe im Hochseil-Camp zu kraxln. Wir alle hatten nicht nur eine Mordsgaudi, sondern haben uns auch stets sehr sicher und hervorragend betreut gefühlt. Vielen Dank an das Team (vor allem Sarah, Astrid und Susi) für einen großartigen Nachmittag und die allerbesten Wünsche!
Conny, Florian und alle anderen Teilnehmer unserer Gruppe

26.05.2008

Ich war am Sonntag den 25.05.2008 bei Ihrem Öffentlichen Termin und ich muß sagen ein tolles Erlebnisse…kann man nur weiterempfehlen! Vielen Dank auch an die Trainer (Astrid und Oli)
Macht weiter so und Gruß Manuel

05.06.2008

Vielen Dank für den ereignisreichen Tag
Sehr geehrter Herr Roloff,
vielen herzlichen Dank für den unvergesslichen Sonntag, am 20.04.2008. Es war ein spannender Tag und das eine oder andere Mal bin ich auch an meine Grenzen gestossen. Ein ganz besonderer Dank gilt Ihren beiden Trainerinnen Lisa und Susi. Auf jeden Fall werde ich Sie bei allen Gelegenheiten weiterempfehlen.
Mit freundlichen Grüßen
Katharina Sengpiel-Scheinecker
Manager Marketing & Sales
Räter Park Hotel

14.04.2008

Hallo liebes Hochseilcampteam,
anlässlich unseres 3 Jährigen wollten wir unsere Grenzen ein wenig ausreizen…… und, wir haben es geschafft! Bei euch im Hochseilcamp gab es eine Menge „Adrenalinkicks“ Für mich persönlich war es eine Überwindung, mich auf einen Meter hohen Stamm „freihändig“ zu stellen und dann einfach so runter zu stürzen. ;-) Hat man ja gesehen. Bei Zurufen von allen, wie: „1,2,3 und los“ war ich immer noch nicht im „freien Stand“ Aber dann! Mit euch allen habe ich es geschafft. Es war einfach ein perfekter Tag.
Muss man erlebt haben.
Ganz liebe Grüße aus Erding nach Aschheim,
Matthias & Joeanna

26.10.2007

Sehr geehrter Herr Roloff, noch einmal herzlichen Dank für diese rundum gelungene Veranstaltung. P erfekte Vorbereitung und professionelle Durchführung haben unseren Wandertag zu einem Event gemacht, das bei allen(!) Schülerinnen und Schülern hervorragend ankam und an das sie mit Begeisterung zurückdenken. Richten Sie bitte allen Trainerinnen und Trainern nocheinmal meine Anerkennung für ihr Können und meinen herzlichen Dank für ihr Engagement aus. Mit freundlichen Grüßen, Wolfgang Benker, StD, Graf-Rasso-Gymnasium, Fürstenfeldbruck

19.09.2007

Liebes Hochseil-Team, manche von uns hatten geahnt, dass sie an ihre Grenzen kommen würden, manche waren sich da sogar ganz sicher gewesen! Dass jedoch alle den jeweiligen Schweinehund nicht nur sehen, sondern auch riechen und zärtlich im schwitzig-klebrigen Fell kraulen würden, war uns nicht bewusst gewesen ... Was für ein Gefühl! Über sich selbst hinaus zu wachsen, zu erkennen wo die Grenzen sind und dass ein Team hinter (und manchmal auch unter!) einem steht, mit dessen Hilfe es dann doch noch weitergeht! Wir haben es alle geschafft und wenn wir ehrlich sind, sind wir noch heute stolz und auch ein bisschen beeindruckt von uns selbst! Unser großer Dank gilt den Trainern Timo und Jochen, die mit viel Humor, Geduld und guten Tipps auch den Ängstlichsten den richtigen Platz und Anschwung gaben. Ihr habt das großartig gemacht! Wir werden wiederkommen!! Vielen Dank KIT-München (Krisenintervention im Rettungsdienst) www.kit-muenchen.info

07.09.2007

Sehr geehrter Herr Roloff, wir haben vergangenen Mittwoch mit unseren Auszubildenden Ihren Hochseilgarten in Aschheim besucht und möchten uns herzlich für diesen gelungenen Tag bedanken. Unser Dank gilt besonders Ihren Trainern Simone und Timo, die durch Ihre professionelle und tolle Betreuung dazu beigetragen haben, dass dieser Tag für uns alle ein besonderes Ereignis wurde, an welches wir uns gerne wieder erinnern werden.

Freundliche Grüße nach Aschheim

i. A. Sandra Gamper Personalwesen/Ausbildung

ADAC TruckService GmbH & Co. KG

27.08.2007

Lieber Herr Roloff, die versprochenen Fotos werde ich auf einer CD schicken. Meine Kolleginnen waren ganz begeistert von dem Tag und von der gelungenen Organisation und wollen es mit der nächsten Klasse wiederholen. Bis zum nächsten Besuch! Viele Grüße Rosi Keil-Vollmer, Volksschule Grünwald

22.08.2007

Es war ein klasse Erlebnis für alle von uns. Derjenige der noch zögert sollte es umgehend einmal probieren bzw. erleben. Mehr Spaß kann man in den 4 Stunden kaum haben. Einen netten Gruß an Herrn Roloff und das ganze Trainer-Team. Bundespolizei vom Münchener Flughafen (DG13) Christian Heuer

http://www.bilder-space.de/thumb/Uu89CCH5DlzpUtA.JPG

03.08.2007

An alle Interessierten und künftigen Teilnehmer!!!!

Da müßt ihr hin… was besseres werdet ihr nicht finden…. also nicht länger überlegen und auswählen, sondern einfach anmelden…es gibt in ganz München und Umland keine perfektere Gelegenheit diese Faszination zu erleben. Unsere Coaches Susi und Astrid haben mit Kompetenz und ihrer motivierenden, einfühlsamen und symphatischen Art dieses Event zu einem absoluten Highlight für uns gemacht. Dazu kommt dann noch die Lage direkt am See, eingebettet in weitere Fun- und Gastronomie-Locations … einfach phantastisch. So konnten wir den Abend mit einem "kühlen Blonden" am Sandstrand gemütlich ausklingen lassen.

Herzlichen Dank hierfür an Herrn Roloff und sein Team. Bis zum nächsten Mal. Evi Rohrhirsch und das Skiteam der HypoVereinsbank

09.07.2007

Hallo Herr Roloff,

das war wirklich SPITZE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Sehr zu empfehlen, unsere Teenager schwärmen noch immer ……. Hoffentlich haben wir bald mal wieder ein Ereignis, dass wir zu euch kommen könnnen !!!!!! Viele Grüße Sabine Spießl (Termin 01.07. 9.30 Uhr!!!) P.S: Ein dickes Lob auch für die Trainer, die Ihre Sache wirklich SUPER machen!!!!!!

05.07.2007

Lieber Herr Roloff, liebes Team vom Hochseilcamp, Nochmals vielen herzlichen Dank für den unvergeßlichen Nachmittag in Ihrem Hochseilcamp. Wir haben vier nicht alltägliche Stunden erlebt, spannend und manchmal wirklich herausfordernd, aber immer lustig und ein tolles Gemeinschaftserlebnis. Kurz gesagt: als Team-Weiterbildungsmaßnahme eine rundum gelungene Angelegenheit, die auch ein paar Tage danach bei uns noch immer  für Gesprächsstoff sorgt.
Besonders hervorzuheben die stets angenehme und kompetente Betreuung durch Ihr Trainerteam, das uns sicher durch den Nachmittag geführt und angeleitet hat.

Alles Gute, bis zum nächsten Mal
Ihre Gäste von BSH

05.07.2007

Es war ein Sonntag wie aus dem Bilderbuch, ein Team von 14 MitarbeiterInnen der TESIS mit Begleitung, strahlende Sonne und anfangs - während der Sicherheitseinweisung durch unsere Trainer Walter und Jupp - auch noch ein paar müde Gesichter. Das legte sich aber schnell, auf dem Parcours in luftiger Höhe kam die Adrenalinproduktion bei allen gut in Gang. Wem es nicht reichte der traute sich mit verbundenen Augen auf den Schwebebalken. Jeder wagte sich an alles, es gab viele einzelne Höhepunkte, gezittert haben alle auf dem Pamper Pole. Und beim Giant Swing stießen die meisten - sonst ganz seriöse KollegInnen - nicht ganz klar artikulierte Laute aus, welche aus tiefstem Innern kamen. Der Gegenpol dazu war die Ruhe unserer beiden Trainer Walter und Jupp, welche mit guten Tipps auch etwas zaghafteren Naturen zu tollen Erfahrungen verhalfen. Tolle Schnappschüsse zeugen jetzt im Intranet vom Wagemut der TESIS Crew und locken - wie man hört - schon das nächste Team an, das auch mutig hoch hinaus will.

Nochmal Danke für die 4 tollen Stunden - und auf ein Wiedersehen!

Das TESIS Team
Alfons

27.06.2007

Am 22.06.2007 war das Team von Watson Wyatt Deutschland GmbH im Hochseilcamp in Aschheim. Erst hielt ich die Aussage "In Aschheim ist das Wetter immer besser, wie sonst in München" für eine nette Marketingaussage - aber es stimmte!! Pünktlich um 14:00 Uhr hatte der Regen aufgehört und wir konnten vier volle Stunden absolutes Abenteuergefühl erleben. Unsere Trainer Walter, Bernd, Josef und Tobi waren wirklich sehr freundlich und geduldig mit der anfänglich pessimistischen Einstellung einiger Kollegen umgegangen und konnten sogar einige Kollegen zu ihrem "Glück" überreden.

Der Ablauf war sehr gut getimed, alle drei Teams hatten genug Zeit für jede Station um diese relaxed und mit viel Spaß anzugehen. Jeder Teilnehmer war begeistert - sogar die Kollegen, die vom sicheren Boden aus zugesehen haben, hatten keine Minute Langeweile. Es war einfach eine tolle Teambuildingaktion von der jeder Anwesende sehr begeistert war. Kein Grund Angst zu haben - Die Trainer hatten immer eine nette Aufmunterung zum Weitermachen parat.

Vielen Dank für vier unvergessliche Stunden.

Ihr Watson Wyatt Team
iRENA MAUCHER

04.06.2007

Hallo Hochseilteam,
das Sonepar-Team München bedankt sich recht herzlich für den erlebnisreichen Nachmittag am 04.05.07 im Hochseilgarten. Obwohl nicht alle Teilnehmer in die "Höhe" gegangen sind, war es eine tolle Erfahrung.
Einfach ausprobieren, ihr werdet überrascht sein!
Danke, Sonepar-Team München

26.03.2007

Sehr geehrter Herr Roloff ,

als leitender Trainer des BMW-Trainingslagers in München möchte ich mich mit dieser Mail ganz herzlichen für die gelungene Hochseilgarten-Aktion für die Motorsportler von BMW am 21.03. bedanken. Ganz besonders geht dieser Dank natürlich an das Trainerteam Heidi & Co. Beide waren jederzeit `Frau´ der Lage, gingen souverän mit der Herausforderung `Englisch´ um und haben bleibenden Eindruck hinterlassen. Ich würde mich freuen, wenn wir diese Aktion im nächsten Jahr wiederholen würden. Die Zeichen von BMW-Seite aus gehen in diese Richtung. Ich wünsche Ihnen bis dahin erst einmal alles Gute und ein erfolgreiches Jahr Beste Grüße – bitte auch an das Trainerinnenteam

Gernot Emberger

EMBERGER-SPORTS
Buchenpfad 5
50767 KÖLN

01.12.2006

Accenture GmbH (bitte hier klicken)

27.10.2006

Sehr geehrter Herr Roloff,

das Team von  Accenture bedankt sich recht herzlich für die erlebisreichen Stunden am 27.10.06 im Hochseilgarten. Ein großes Lob gilt insbesondere Ihren kompetenten Trainern, die jeden Teilnehmer zu noch weiteren Höhenflügen motivierten und begeisterten. Für viele Teilnehmer war das Hochseilcamp eine ganz neue Erfahrung und ein gelungener Ausgleich zum Businessteil [,de n sie am Vormittag absolvierten. Die zahlreichen Herausforderungen ,  die ihre Trainer unseren Teilnehmer in so kurzer Zeit ermöglichten, haben uns im Team bestärkt .

Vielen Dank für jede Menge Spaß auf ihrer tollen Anlage.

Beste Grüße

Accenture GmbH

Sabine Martin Executive Assistant
Accenture GmbH

26.10.2006

Hallo Herr Roloff,

vielen Dank für die herrlichen Stunden am 26. Oktober bei Ihnen im Hochseilcamp. Wir konnten unseren Top  -  Azubis einen tollen Tag bei Ihnen bescheren.

Sie und Ihr Team schafften es Teamwork und gegenseitiges Vertrauen unserer Gruppe nahe zu bringen. Daß dann auch noch der 5000. Besucher aus unserer Gruppe geehrt werden konnte, war natürlich noch ein besonderes Dankeschön.
Unsere Azubis schwärmen noch heute !!!
Weiter so, bis zum nächsten mal.

Dominik Hafner

HypoVereinsbank AG

18.10.2006

Hallo Herr Roloff, liebe Amanda,

vielen Dank für die tollen Stunden  am 24. Sept. 06  im Hochseilcamp Aschheim. Bei strahlendblauen Himmel wurden wir bestens von einem 12-köpfigen Team betreut, die uns nicht nur sicher wieder auf den Boden zurückgebracht haben, sondern uns das ein oder andere Mal auch die wackeligen Knie mit ein paar aufmunternden Worten gestärkt haben. So strebten selbst die ''Bodenständigsten'' vom Niederseilgarten bald  in die luftige Höhe. Eine rundum gelungene und bestens organisierte Veranstaltung mit viel Spaß und neuen Erfahrungen, über die wir immer noch gerne reden. Herzlichen Dank und Grüße an das Team.

Sonja Gösche, Siemens AG München

16.10.2006

Liebes Team vom Hochseilcamp Aschheim,

unser Training am 06.10.2006 war für unsere Auszubildenden ein einmaliges Erlebnis. Kommentare wie z.B. „ein extravaganter Ausflug“, „Saugeil“, „einfach nur Spitze“, „hat riesigen Spaß gemacht“ usw. sprechen für sich und die „Giant Swing“ war natürlich noch das absolute Highlight. An dieser Stelle auch nochmal ein großes Dankeschön an das Trainer-Team, das dass Training super professionell geleitet hat und uns jederzeit zur Seite gestanden ist.Wir waren sicherlich nicht zum letzten Mal im Hochseilcamp Aschheim.

Viele Grüße aus München von den Büro-Azubis von A24 Kfz und Zweirad sowie idea – integration durch erfolgreiche Ausbildung

10.10.2006

Liebes Hochseilgarten-Team,

unsere Gruppe schwebte noch Tage nach dem Event mindestens 10 Meter über dem Boden - wir haben ganz viele tolle Rückmeldungen bekommen. Das liegt nicht nur an dem Nervenkitzel, den vielen tollen Möglichkeiten sich auszuprobieren und Grenzen zu testen, sondern auch an dem außerordentlich netten persönlichen Kontakt zum Leiter des Hochseilcamps und natürlich am Trainerteam, bei dem man sich zu jeder Zeit sicher, motiviert und einfach sehr gut aufgehoben fühlt!

Herzliche Grüße

Iris Komarek
mind systems!
Institut für strategische Kommunikation

29.09.2006

Liebes Team vom Hochseilcamp,

das gesamte Team der Beweissicherungs- und Dokumentationseinheit der Bundespolizei in Rosenheim sagt an dieser Stelle noch einmal VIELEN DANK für die einmaligen und wertvollen Erfahrungen, die wir während des Aufenthalts im Hochseilcamp machen konnten! Dank der Kompentenz der Trainer (Walter und Bernd) und der sichtbar im Vordergrund stehenden Sicherheit konnten wir die gemischten und angespannten Gefühle unmittelbar ablegen und uns den zahlreichen Herausforderungen des Hochseilgartens stellen. Jeder von uns zeigte viel Mut und absolvierte dank der Motivation durch das Team und die Trainer die größte Herausforderung im Parcours - den Pamper Pole! Abschließend beim Giant Swing wurde das Potentials unseres Teams unter Beweis gestellt und es konnten sich alle abseits des dienstlichen Alltags einmal so richtig (in den Seilen) hängen lassen. Wir werden diesen Tag voller Erlebnisse in sehr guter Erinnerung behalten und in jedem Fall weiterempfehlen! Macht weiter so! Herzlichen Dank und mit den besten Grüßen bis zum nächsten Mal.

Sara Schniederberend EF'in, BeDo-Einheit Rosenheim

20.09.2006

It´s time to face the Challenge – both on or off the ground!!Unter diesem Motto riefen wir am 08. September zu unser Firmenevent auf.

Lieber Herr Roloff, liebes Hochseilteam,

vielen vielen Dank für das einmalige Firmenerlebnis Hochseilcamp, welches wir bei Ihnen erleben durften!! Ich habe dass Event für die Kollegen mit der Kamera festgehalten und sie können sich nicht vorstellen, wie begehrt die Bilder sind.Jeder möchte sich anhand der Bilder das Erlebte noch einmal mit Gänsehaut in Erinnerung rufen und sich dem ganzen noch mal stellen.Der Pamper Pole war für alle eine Herausforderung die sie super gemeistert haben und beim Gedanken an den Giant Swing, schaukelt bestimmt noch der ein oder andere in Gedanken mit. Auch wenn ich an diesem Tag nicht aktiv mitgemacht habe, war es für mich ein schöner Tag, denn in die zufriedenen, aufgeregten und stolzen Gesichter der Kollegen zu blicken hat mich sehr glücklich gemacht. Es war eine top Leistung, was sie den 60 Kollegen in der kurzen Zeit alles ermöglicht haben. Respekt und ein ganz dickes Lob an die Trainer, die ausnahmslos weltklasse sind! Macht weiter so!!!

Lieben Gruß und bis zum nächsten mal

Melanie Langhorst

arvato systems GmbH Bertelsmann

15.09.2006

Nur eine kurze Meldung, um Ihnen mitzuteilen, wie viel Spaß es mir letzte Woche gemacht hat!  Amanda war eine sehr gute Trainerin – sie hat uns bei allem unterstützt und ermutigt.  Wo wir nicht weiter gekommen wären, hat sie uns genau die richtigen kleinen Tipps gegeben.  Aber nicht so viel, dass sie alles verrät.  Sie hat zur guten Stimmung beigetragen - ein dreifaches Hoch auf sie!

Viele Grüße, Michelle Gleave

13.09.2006

Lieber Herr Roloff,

wir können Ihnen zu den Trainern Werner und Bernd nur gratulieren. Mit genau der richtigen Dosis des Antreibens und der Motivation haben uns die beiden rauf- und runtergescheucht - und es hat wirklich allen unheimlich viel Spaß gemacht. Besonderes Highlight war der Giant Swing; hier könnten sich einige von uns ein "Abo" durchaus vorstellen ... Und dazu dieser blitzblaue Himmel! Nochmals ein herzliches Dankeschön für die wirklich gute Betreuung und die vier Stunden voller Freude und Abenteuer!

Herzliche Grüße Astrid Fehr und Kollegen

Astrid Fehr
DMC GmbH

04.09.2006

Hallo Hochseilteam, hallo Justus & Bernd,

WAHNSINN, einfach megageil. Die Erfahrung gestern bei euch im Hochseilcamp war wirklich einmalig, sensationell und berrauschend. Danke an Justus und Bernd, hab mich super aufgehoben und wohl gefühlt.

Der Pamper Pole hat mir zwar das Letzte abverlangt, aber ich hab mir schon überlegt ob ich nicht in meinem Personalausweis meine Größe anpassen muss, nachdem Bernd meinte, dass wir alle danach ein Stückchen gewachsen sein werden, ich jedenfalls bin es. Als ich wieder Boden unter den Füßen hatte wusste ich gar nicht wo ich war, alles hat gerauscht, der Kick war echt umwerfend.

Viele Grüße und weiter so
Christian Eder

22.08.2006

Lieber Herr Roloff, liebe Astrid, lieber Walter!

Leider komme ich erst heute dazu, mich noch einmal in aller Form und im Namen aller TSV-Handballer für den fantastischen Nachmittag im Hochseilcamp Aschheim zu bedanken. Es hat uns allen super gefallen, und wir werden stets mit Freude und Respekt an die tollen Übungen, den Pamper Pole und den Giant Swing denken.

Beigefügt findet ihr einen Artikel, den ich für unsere Lokalpresse, die Aichacher Zeitung (AZ) und die Aichacher Nachrichten (AN), die nichts anderes als die hiesige Ausgabe der Augsburger Allgemeinen ist, geschrieben habe, sowie deren Veröffentlichungen vom 18.8.2006. Dabei hat die halbe Zeitungsseite der AZ noch so gerade auf den Scanner gepasst -;))

Astrid und Walter haben uns wunderbar - nun ja, fast hätte ich gesagt: auf die Palme gebracht, und wir haben fast 100 wirklich tolle Fotos als Andenken mitgenommen. Neben euren Prospekten natürlich, auf die wir bei Gelegenheit gerne wieder zurückgreifen werden.

Nochmals vielen Dank und herzliche Grüße aus Aichach,

Lothar (Bahn) 

21.08.2006

Hallo Hochseilteam,

mit sehr gemischten und mulmigen Gefühlen haben wir den ersten Aufstieg auf die Plattform in einer sagenhaften Höhe von 9 Metern vorgenommen.

Dann gehts los: "Viel Spaß bei den Übungen hier oben!" Ja super, nur wie kommt man über diese komischen Seile? Mit wackeligen Knie haben wir dann die ersten Übungen hinter uns gebracht. Als Team-Übung gabs die "Swining Steps", die einige dank eines guten Teams problemlos überqueeren konnten, einige andere aber vor eine schwierige Aufgabe stellten ;)

Abschließend dann für die meisten die Krönung der schönen Stunden, der Giant Swing! Die beste Schaukel Bayerns und sicher auch darüber hinaus.

Die Aufgaben konnten wir alle durch die Unterstützung der freundlichen und kompetenten Trainer erfüllen, die den Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis machten!

Beim abendlichen Grillfest waren wir uns dann alle einig: Wir waren oben! Und kommen wieder!!!

Vielen Dank euch allen!

Gewerkschaft der Sozialversicherung - Bezirksverband Oberbayern

31.07.2006

Liebes Hochseilcamp-Team!

Das Team von HP bedankt sich für die tollen Stunden  am 26.07.06 im Hochseilgarten.Insbesondere die Betreuung durch die kompetenten Trainer war sehr gut. Auch fühlten wir uns zu jedem Zeitpunkt sehr „ gesichert “ ;-) und hatten jede Menge Spass dabei.Die zahlreichen Herausforderungen haben uns im Team bestärkt und somit war der Event ein voller Erfolg. Wir werden Sie in jedem Fall weiterempfehlen.

Viele Grüße, Katrin Hübner

Hewlett-Packard GmbH

28.07.2006

Hallo Sabine und Walter,

mein 13 jähriger Sohn Marius durfte im Rahmen einer Geburtstagsfeier am 22.07.06 das Hochseilcamp besuchen. Als er nach Hause kam, hat er voller Begeisterung von seinen Erlebnissen berichtet. Unter Eurer sympatischen, einfühlsamen und unterstützenden Anleitung fühlte er sich sicher und konnte auch die schwierigsten Aufgaben bewältigen. Es hat ihm riesigen Spaß gemacht und war ein unvergessliches Abenteuer! Die 4 Freunde werden bestimmt noch lange von der positiven Erfahrung und dem Schub fürs Selbstbewußtsein zehren. Herzlichen Dank für Eurer Engagement!

Renate Held

28.07.2006

Hallo Zusammen, am 9.7. hat sich unsere Dartmannschaft zu Euch in die Seile gewagt. Wir alle sind meterhoch über uns hinausgewachsen und haben dabei ein ganz neues Teamfeeling erleben dürfen...und a ries´n Gaudi war´s a noch. Vielen Dank für die tolle Zeit und herzliche Grüße Nadine, Petra, Markus, Roland und Muckl vom Dartclub Oberndorf

25.07.2006

Hallo Herr Roloff,

wir waren am 02.07.2006 bei Ihnen im Hochseilcamp und haben wirklich schöne, aufregende Stunden erlebt, wo man teils auch wirklich an fast seine Grenzen gestoßen ist. Ihre Trainer waren bzw. sind auch ein wahnsinnig nettes Team und haben auch immer ein offenes Ohr für einen. Alles in allem waren es wunderschöne Stunden und dafür wollten wir uns herzlich bei Ihnen und Ihrem Team bedanken. Wir kommen wieder, aber nicht allein!

Beste Grüße
Pino und Patrizia Scognamiglio

21.07.2006

Sehr geehrter Herr Roloff,

wenn auch mit Verspätung, möchte ich mich nochmals recht herzlich für den erlebnisreichen Tag in Ihrem Hochseilcamp bedanken. Meine Mitarbeiter haben sich besonders über die Urkunden gefreut, die neben den Fotos die wir gemacht haben, eine schönen Erinnerung sind.Ich wünsche Ihnen und Ihrem Team weiterhin viel Erfolg bei Ihrer Arbeit und empfehle Sie voller Begeisterung weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Jutta Backhausen

17.07.2006

Sehr geehrter Herr Roloff,

das gesamte Team von Vodafone Group R&D Germany sagt noch einmal vielen Dank für die tolle Herausforderung und die wertvollen Erfahrungen die wir machen durften. Ihr Trainerstab hatte zu jedem Zeitpunkt das richtige Augenmaß und ein unglaubliches Gespür für den „Mut“ und das Potenzial unseres Teams.Es gibt kaum etwas schöneres, als mal so richtig in den Seilen zu hängen!

Herzlichen Dank und mit den besten Grüßen

Vodafone Group R&D Germany

07.07.2006

Liebes Hochseilcamp-Team,wir möchten uns recht herzlich für den super lustigen Besuch bei euch im Hochseilgarten und vor allem für die kompetente, fachkundige Betreuung bedanken!Meine Kollegen waren alle total happy und sind mit einem strahlenden Gesicht nach Hause gefahren. Der Firmenausflug wurde somit ein toller Erfolg und wird uns allen in guter Erinnerung bleiben!

Mit besten Grüßen

Das Team der Donauer Solartechnik

22.06.2006

Am Feiertag, den 15. Juni 2006, macht eine zweite Klasse der deutschen Sprachsektion der Höheren Schule der Europäsichen Schule München einen Klassenaktionstag im Hochseilcamp Aschheim.
20 Schulkinder, einige Geschwister und Eltern treffen sich bei herrlichem Sonnenschein im Camp. Alle sind voller Erwartung was denn hier auf sie zukommen wird.
Unter fachkundiger Anleitung wird das Anlegen und Hantieren mit den Guten und Seilen geübt. Danach geht es an die einzelnen Stationen.
Von unten sieht es schwindelerregend aus und von oben fordert es doch auch einigen Mut.
Die Gruppe wächst im Laufe der Zeit zusammen und alle machen ihre unterschiedlichen Erfahrungen. Die Resonanz am Ende der 4 Stunden ist einstimmig: Es war toll!

Herzlichen Dank für die Unterstützung die Elternvertreter der Klasse
B. Piplat und I. Wendl

17.04.2006

Liebes Team vom Hochseilcamp,

am 09.04.2006 habe ich mit all meinen Freunden meinen 25. Geburtstag bei Euch in den Seilen gefeiert! Wir alle möchten uns bei Euch für dieses außergewöhnliche Erlebnis bedanken! Alle sind mit einem großen Lächeln und tollen Erinnerungen Heim gefahren. Eure Betreuung war qualitativ hochwertig und vor allem sehr sympathisch und lustig! Weiter so! Trotz grauem Himmel und manch kalten Fingern hatten wir alle das Gefühl etwas gemeinsames geschafft und überwunden zu haben. Ich persönlich bin sehr glücklich darüber mit meinen Freunden so ein weitreichendes, langanhaltendes Erlebnis erfahren zu haben. Freunde fürs Leben sind für mich das wichtigste und wenn die Jahre verstreichen ist es wichtig sich an gemeinsame Momente erinnern zu können. Nun haben wir einen weiteren, der ganz besonders war!

Ihr seid ein Klasse Verein und wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg und tolle Leute die gerne sagen " Wir waren oben"! Alles Gute für die Zukunft und wir kommen wieder!

Viele liebe Grüße von Natalja Ruth und all Ihren Freunden

01.12.2005

Hallo Herr Roloff,

danke noch mal an die Ausbilder und Sie für den hervorragend vorbereiteten Tag in Ihrem Hochseilcamp. Dieses Event ist noch heute ein unvergessliches Erlebnis bei uns. Jeder einzelne hat für sich seine persönlichen Grenzen und Eindrücke erleben dürfen. Ich wünsche Ihnen und Ihrem Ausbilder-Team alles Gute und freue mich auf einen erneuten Besuch im "Hochseilgarten Aschheim". Tobias Rousselle, Freiwillige Feuerwehr Haar

27.09.2005

Hallo Julia, hallo Wolfgang!

8 junge Lehramtsanwärter wollten auch sagen: "Wir waren oben!" und es wurde zu einem furiosen Erlebnis für uns. Etwas ängstlich, was uns wohl erwarten wird kamen wir zu euch- glücklich und 'beflügelt' verließen wir eure tolle Anlage! Nicht letzten Endes dank Euch!  Dank Eurer tollen Anleitung und Unterstützung konnten wir die Übungen meistern und dieses grandiose Gefühl "ich war oben" erleben. Es war ein rundum perfekte Tag und wir alle werden wieder kommen! Denn wer einmal oben war will wieder rauf!!!!!! Daher gilt unser Dank dem Hochseilcamp und allen voran natürlich Euch! Das Hochseilcamp mit Euch verleiht Flüüüüüüüüüüüüüüüüüüü üüüüüüüügel! Auf ein Wiedersehen in luftigen Höhen! Miriam, Mehtap, Sonja, Carola, Angela, Celina, Sigi und Patricia

27.08.2005

Hallo Bernd, hallo Walter!

Vielen Dank für den tollen Tag bei Euch im Hochseilcamp Aschheim. Ihr wart zwei super Trainer mit guter Laune, Freude an der Arbeit, Teamgeist, aber auch der nötigen Disziplin und "Strenge", um unsere Sicherheit zu gewährleisten. Nicht zu vergessen auch Flo, der Euch bestens unterstützt hat. Man hat sich bei Euch wirklich gut aufgehoben und sicher gefühlt, weshalb wir es geschafft haben, auch die größte mentale und körperliche Hürde zu überwinden und an unsere Grenzen zu gehen. Dieser Tag hat uns eine Menge Spaß und neue Erfahrungen geboten, weshalb man Euer Hochseilcamp einfach jedem weiterempfehlen sollte. Also - wer jetzt gerade unseren Beitrag ließt: Nicht zögern, sondern einfach mal trauen. Es lohnt sich auf jeden Fall!!!

Viele Grüße und Danke,

Nicole und Stefan (aus Aschheim)

06.08.2005

Hallo Hochseil-Camp-Team Aschheim, hatten heute dank HP einen super tollen Tag bei euch verbringen dürfen. Es machte tierischen Spaß die eigenen Grenzen zu Erkunden. Natürlich war auch das anschließende Barbecue in Hell´s Kitchen eine gelungene Aktion. Super gut ! Hoher Spaß Faktor  mit Suchtgefahr °!°

Danke HP und das Hochseilcamp Aschheim

Meier - Rasch Markus

25.07.2005

Gestern verbrachten wir einen für uns sehr ungewöhnlichen Tag im Hochseilcamp Aschheim. Als Gruppe des Schwimmclub Gauting haben wir unser Medium gewechselt und sind aus dem Wasser in die luftige Höhe gestiegen. Viel Spaß, Überwindung, Grenzerfahrungen und Gemeinschaftserlebnis haben den Besuch in Aschheim zu einem echten Erlebnis mit einer guten Mischung aus Thrill und Fun werden lassen. Vielen Dank an die Trainer Walter und Nino!

Mit freundlichen Grüßen, Robert Leigh

25.07.2005

Lieber Walter, lieber Nino!

Wir waren begeistert und möchten uns herzlich für diese berreichernde Erfahrung bedanken!
Nicht zuletzt war der familiäre, offene Rahmen sowie die Ausstrahlung von euch beiden Ausschlag gebend, dass wir nicht das letzte Mal da waren. Die Freundlichkeit, das Mut machen und die Fach kompetenz ließ uns völlig sicher mit mehr oder weniger großem Erfolg die einzelnen Übungen mit großem Spaß durchführen. An alles war gedacht- sogar an etwas zu trinken - und eine nette Gruppe war ebenfalls mitgeliefert.

Vielen Dank Euch!

Herzliche Grüße! Britta Eckert-Bistritzki

19.07.2005

Sehr geehrter Herr Roloff, im Namen aller Teilnehmer unseren herzlichsten Dank. Ein unvergeßliches Erlebnis, nach dem motto:  Von der Gruppe hin zu Team.

Freundliche Grüße

Thomas Voll
BD München Autohaus

NÜRNBERGER VERSICHERUNGSGRUPPE

17.07.2005

Am 14.7.2005 besuchte ich mit einer kleinen Gruppe (Software-Entwickler) das Hochseilcamp. Schon bei der Ankunft haben wir mehr oder weniger hoffnungsvoll bzw. skeptisch die Anlage betrachtet. Aber, es kam wie es kommen mußte: Das Hochseilcamp hat 10 Fans mehr! Unter der Anleitung zweier erfahrener Bergführerinnen wurden wir mit alle erdenklichen Sicherheitsvorkehrung vertraut gemacht. Anschließend durften wir eine ca. 3 Meter hohe senkrechte Holzwand ohne jedes Hilfsmittel bezwingen. Danach ging es schließlich auf das Hochseil. Gar manches Herzklopfen hörte man vermutlich bis in die Landeshauptstadt. Den Höhepunkt bildete der von mir "Marterpfahl" getaufte Hochstamm, den es zu erklimmen und als Krönung - ohne Hilfsmittel - zu besteigen galt. Mit zittrigen Knien und Herzklopfen hat die gesamte Gruppe auch dieses Abenteuer bestens und stolz überstanden.
Fazit: Ein Besuch des Hochseilcamps ist eine lohnende Sache, nur nicht für richtige Angsthasen

Johann Haas

Lengdorf

28.06.2005

Am Sonntag den 19. Juni 2005 hielt die Feuerwehr Aschheim eine Übung im Hochseilgarten Aschheim ab.Ein Teil der Mannschaft durfte sich als „Höhengewöhnung“ durch den normalen Hochseilgartenparcour arbeiten, wobei der andere Teil eine Notfallsituation übte.Angenommene Lage war, dass eine Person mit Wirbelsäulenverletzung von einer Plattform in ca. 8 Meter Höhe gerettet werden musste.Aus diesem Grund sind 4 Feuerwehrkräfte mit Absturzsicherungsausrüstung auf die Plattform geklettert. Von dort aus, wurde ein Flaschenzug gebaut, mit dem dann eine Rettungswanne samt Vakuummatratze hochgezogen werden konnte. Nachdem eine optimale Rettungsmethode gefunden wurde, konnte die Übung erfolgreich abgeschlossen werden.Die Feuerwehr Aschheim möchte sich bei den beiden Trainern Tobias Gelhart und Nino Karpf die uns professionell durch den Hochseilgartenparcour geleitet haben, bei Josef Eicher der aufgrund seiner Tätigkeit als Höhenretter bei der Berufsfeuerwehr München hilfreiche Tipps geben konnte und natürlich beim Betreiber Gösta Roloff recht herzlich bedanken.

Uns hat´s jede Menge Spaß gemacht und wir würden uns freuen, wieder einmal eine Übung im Hochseilgarten Aschheim abhalten zu dürfen.

Marco Lehnert, Feuerwehr Aschheim

27.06.2005

Hallo liebes Hochseilcamp-Team,

im Namen der Firma INFINEON TECHNOLOGIES AG möchten wir uns beim gesamten Team vom Hochseilcamp Aschheim für die unvergesslichen Stunden bedanken, die uns noch lange im Gedächtnis bleiben werden. Ihr habt uns auf sehr eindrucksvolle und einfühlsame Weise dazu motiviert, unsere eigenen Grenzen zu überschreiten und im wahrsten Sinne des Wortes einfach mal loszulassen...:-)) Der Spaß stand dabei immer im Vordergrund und spornte uns zu wahren "Höchstleistungen" an. Unter Eurer professionellen Anleitung haben wir den "Drahtseilakt" gewagt und sind in eine neue Welt vorgestossen, in der es noch viel zu entdecken gibt..... Herzliche Grüße von den "Grenzgängern" der Firma Infineon

27.06.2005

Am 14.06.05 nahm die Haarer Polizei erneut die Herausforderung an. Diejenigen, die den Oktobertermin 2004 nicht hatten wahrnehmen können, gingen entschlossen an das (mittlerweile erweiterte) Übungsangebot heran, überwanden gemeinsam Hürden und Grenzen, hatten viel Spaß dabei. Kurzum - ein Vormittag, der sich wieder gelohnt hat! Mit herzlichen Grüßen ans Trainerteam (Wolfgang M., Werner, Julia).

Karl-Heinz Schilling

15.06.2005

Ich bin Instructor für Selbstverteidigung und war am Sonntag mit einem Teil meiner Schüler im Hochseilcamp. Meine Leute und ich waren total begeistert. Wir freundeten uns gleich mit Gösta, Astrid und Karsten an und die Stimmung war hervorragend.
Vielen Dank für Deine Bemühungen und Grüße ans ganze Hochseilcamp-Team!

Flo
mit freundlichen Grüssen
KRAV MAGA CENTER - Florian Peter - Instructor

10.06.2005

Die bekannten Münchener Comedians Erkan & Stefan besuchten im Juni unser Camp für einen Drehtag zur Ihrer Show! Zusammen mit Moderator Beni erlebten die beiden "krasse Action" am Camp! Ihr Kommentar: "Hat fett Spaß gemacht! Krasse Action ist einfach unser zweiter Vorname. Korrekten Respekt an Euer cooles Action-Konzept! Alles Krasse, Erkan & Stefan" Und Beni schrieb in unser Gästebuch:"Vielen Dank für den super Dreh! Euer Beni"

29.05.2005

Am 24.05.2005 wagte sich der Fuehrungsnachwuchskreis JUMP der Siemens VDO Automotive AG aus Regensburg mit teils gemischten Gefuehlen nach Aschheim in das Hochseilcamp - und um es gleich vorweg zu nehmen: es war ein voller Erfolg!

Wir brachten Sonne und viel gute Laune mit und freuten uns auf einen Tag ohne Arbeitsalltag, der ganz dem Teamgedanken, dem besseren Kennenlernen und der persoenlichen Erfahrung gewidmet werden sollte. Zunaechst wurden wir von den ebenso gut gelaunten Trainern Wolfgang, Werner, Boris, Amanda und Daniela sowie dem Betreiber Gösta Roloff mit Butterbrez'n und Kaffee willkommen geheissen. Dabei hatten wir Gelegenheit, schon mal den ein oder anderen ehrfuerchtigen Blick nach oben zu werfen, was der Vorfreude und der Spannung aber keineswegs schadete, sondern diese sogar noch steigerte.

Danach ging es an's "Aufwaermen", zum Gruppen einteilen per Spiel, zur Sicherheitsunterweisung und allgemeinen locker werden. Wir hatten schliesslich drei Gruppen (Low, High & Fun), die nun den ganzen Tag die einzelnen Themen anpacken konnten, wobei regelmaessig routiert wurde, so dass jeder im Laufe des Tages alles machen konnte. Am meisten beeindruckt hat uns alle der Pamper Pole, bei dem speziell der letzte Schritt einiges an Ueberwindung kostete; aber jeder genoss es sichtlich, als er alleine oben stand und zur Sicherungsgruppe runterblickte. Aber auch die High Elemente stellten fuer jeden einzelnen von uns eine ganz eigene Erfahrung dar - wer sich schon "zu selbstbewusst" auf den schmalen Balken und Seilen bewegte, der bekam von den Trainern eben mal eine Augenbinde verpasst und wurde nochmal losgeschickt. Sehr interessante Erfahrung! Dabei waren wir jedoch stets beeindruckt von der Professionalitaet, die die Trainer ausstrahlten. Sicherheit eines jeden einzelnen hatte stets Vorrang vor allem und es gab keine einzige Situation, in der die Mannschaft etwas nicht unter Kontrolle gehabt haette. Unser Vertrauen in die Trainer war grenzenlos - genau wie unsere eigene Erfahrung! Ein schoener Abschluss war die Giant Swing, die einfach nur riesig viel Spass machte.

Liebes Team vom Hochseilcamp, herzlichen Dank fuer den perfekten Tag, die perfekte Organisation, den riesigen Spass und die einzigartigen Erlebnisse!

Robert Zagel Siemens VDO Automotive AG

01.03.2005

Am 02. Februar 2005 durften wir, einige Mitglieder des Betriebsrates des Bayerischen Landes-Sportverbandes (BLSV), den hervorragend gestalteten Hochseilgarten in Aschheim kennen lernen. Zur Begrüßung haben wir uns persönlich ja noch ganz kurz kennen gelernt, für ein Feedback hat es hinterher aber nicht gereicht, so dass ich im Namen aller BLSV-Beteiligten dies auf diesem Wege nachhole. Die Witterungsbedingungen (Temperatur um die 0 Grad, ständiger, heftiger Schneefall) sprachen auf den ersten Blick zwar nicht für diese Unternehmung, aber eben auch nur auf den ersten Blick! Denn letztendlich waren es gerade diese Bedingungen, die uns allen – einschließlich der erstklassigen Trainer Markus, Werner und Wolfgang M. – zeigten, dass es auch mitten im tiefsten Winter ein Hochgenuss ist, einen oder zumindest einen halben Tag im Klettergarten zu verbringen. Es war ein unvergessliches Erlebnis, Abenteuer! Schon die Einführung durch ihre Trainer war sehr angenehm, sachlich und fachlich fundiert. Von der ersten Sekunde an, hat mann/frau uns ein „gutes“, ein sehr auf Ruhe und Sicherheit bedachtes Gefühl gegeben. Und da Rainer, Michael und ich selbst in der Aus- und Fortbildung von Übungsleitern in Sportvereinen tätig sind, wissen wir, von was wir da sprechen/schreiben. Über den Einstieg des Warmkletterns, über das hervorragend erläuterte Verhalten Partnerweise auf der schneebedeckten Plattform inkl. der vielfachen Möglichkeiten von derselben aus, der zeitlich optimal gestalteten Brotzeitpause, die Bedeutung und Verantwortung der Dreifachsicherung beim Pamper Pole bis hin zur abschließenden Schaukel (Giant Swing), bei der alle gemeinsam eingebunden waren, alles zusammen war rundum gelungen; Glückwunsch zu diesem Trainerteam. In unseren Aus- und Fortbildungen werden wir mit Sicherheit bei passender Gelegenheit auf diesen Hochseilgarten aufmerksam machen und evtl. sogar einmal selbst einen Landeslehrgang in Kooperationen mit ihrem Team konzipieren. Ich/wir wünsche/n ihnen und ihrem Team eine gute, erfolgreiche Saison 2005 Uwe Biermann

Uwe Biermann
Betriebsrat des Bayerischen Landes-Sportverband

30.10.2004

Am 04.10.04 wagte sich die Polizeiinspektion Haar ins Aschheimer Hochseilcamp. Beamtinnen und Beamte von Anfang 20 bis Mitte 50, im Umgang mit bodennahen Stresssituationen durchaus geübt, begaben sich im Rahmen einer Teambildungs- und -festigungsmaßnahme in die so noch ungewohnte dritte Dimension. Eine detaillierte Einweisung sowie das stets an optimaler Sicherung orientierte, dabei einfühlsame Verhalten des gut vorbereiteten und eingestellten Trainerteams (Wolfgang M., Werner, Daniela) brachte auch die anfangs nicht ganz so Mutigen dazu, sich an ihre Grenzen heranzuarbeiten oder sie gar zu erweitern. Folge: Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren uneingeschränkt bei der Sache, hatten viel Spaß, waren zum Schluss geschafft und begeistert, am nächsten Morgen manche auch ein bisschen vermuskelkatert. Fazit: Zeil erreicht, es hat sich gelohnt, wir kommen gerne wieder! Herzliche Grüße Karl-Heinz Schilling

Karl-Heinz Schilling
Polizeiinspektion Haar

30.10.2004

Ein herzliches Dankeschön von der Grundschule Aschheim. Am 15.10.2004 kamen wir mit 35 Kindern / Jugendlichen und 9 Lehrkräften von unserer Partnerschule aus Jedovnice (CZ). Die Gruppe erlebte unter der Führung der Trainer Daniela und Till wunderbare Stunden im Hochseilcamp. Es war für alle ein unvergessliches Erlebnis. Vielen Dank und alles Gute für die Zukunft! Carola Lampersberger

Carola Lampersberger
Grundschule Aschheim

06.10.2004

Das neue Hochseilcamp in Aschheim ist für München und Umgebung eine wirkliche Bereicherung und in seiner Kompaktbauweise und Anwendungsvielfalt der "Mercedes" unter den Anlagen vergleichbarer Art. Ich schätze an diesem Hochseilcamp besonders die Sicherheit der Anlage, die Bedienung sowie die vielen Nutzungsmöglichkeiten für ganz unterschiedliche Zielgruppen im Event-, Fun- und Trainingsbereich. Gut durchdacht sind hier auch die Alternativen zur Selbst- und Partnersicherung. Darüberhinaus lassen sich die Übungen ebenfalls gut mit bodengebundenen Aktivitäten und Indoorveranstaltungen kombinieren. München, 6. Oktober 2004 Dr. Mario Kölblinger Wirtschaftspsychologe

Dr. Mario Kölblinger

28.09.2004

Sehr geehrter Herr Roloff, Ihnen und Ihren beiden Trainern recht herzlichen Dank für das Schnuppertraining. Für Kilian und Valentina war es ein spannendes Ereignis und ich denke, dass sich das Selbstvertrauen und das Selbstbewusstsein der beiden verändert hat. Besonders gefiel uns, dass Ihre Trainer so großen Wert auf die Sicherheit und auf die gegenseitige Wahrnehmung der Teilnehmer legen. Sie können versichert sein, dass wir unseren Kunden, aber auch unseren Freunden Ihr Hochseilcamp empfehlen werden. Mit freundlichen Grüßen Fam. Kunkel Helmut Kunkel MediaNet Verlagsges. mbH

Helmut Kunkel
MediaNet Verlagsgesellschaft mbH

10.09.2004

Im September 2004 haben wir (meine Abteilung und ich) an einem Hochseilcamp teilgenommen, das als Startschuß zu einem verstärkten Teambuilding-Prozß gedacht ist. Dementsprechend lag der Schwerpunkt auf gruppendynamischen Übungen. Der Nachmittag war ein voller Erfolg. Auch die Mitarbeiter, die Anfangs skeptisch waren, waren im Nachhinein begeistert. Dazu beigetragen haben mit Sicherheit die kompetenten Trainer und die reibungslose, vorbildliche Organisation und Abwicklung. Vielen Dank und viel Erfolg!

Axel Burghart